Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Leser*innen,

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Format „Talents in Tech“ auch in diesem Jahr eine Plattform bieten können, auf der junge Talente ihre frischen und innovativen unternehmerischen Ideen für eine lebenswerte urbane Zukunft präsentieren können: Stimmen Sie ab, wer am 2. September live dabei sein darf.

Innovative Köpfe sind auch die Adressaten der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Wir haben mit dem Geschäftsführer Dr. Stefan Franzke über die Potenziale Berlins und seinem Start-Up Ökosystem gesprochen. Außerdem gibt es ein neues spannendes Projekt der Kampagne #Berlinproduziert, welches auf dem Berlin Urban Tech Summit Premiere feiern wird.

Lassen auch Sie sich am 2. September von der Mischung aus neuen Ideen und erfahrenen Unternehmen, die Berlin so besonders macht, inspirieren! Hier geht’s zum Programm.

Melden Sie sich noch heute kostenlos zum ersten virtuellen Berlin Urban Tech Summit 2020 an und diskutieren Sie mit unseren Gästen aus Industrie, Wissenschaft und Politik über die moderne Stadt.



„Talents in Tech“ – Stimmen Sie für die Nachwuchstalente der Stadt!

Auch auf dem Berlin Urban Tech Summit 2020 haben junge Talente wieder die Möglichkeit, ihre innovativen Ideen für eine lebenswerte urbane Zukunft einem breiten Publikum an Expert*innen und Fachbesucher*innen vorzustellen.

Auf www.berlinurbantech.com präsentieren Ihnen 15 ausgewählte Talents in dreiminütigen Pitches ihr Start-Up.

Ab sofort und bis zum 30.8. haben Sie die Möglichkeit für ihre(n) Favoriten abzustimmen.
Die Top 5 haben die Chance, ihre Idee auf dem Berlin Urban Tech Summit vor einer Jury und den Zuschauer*innen live vorzustellen und Fragen zu beantworten.

Berlin Partner

Die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH ist eine Public Private Partnership zwischen dem Berliner Senat und mehr als 280 Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen. Neben dem weltweiten Marketing für die deutsche Hauptstadt, bietet Berlin Partner Wirtschafts- und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen in Berlin. Mit der Industriekampagne #Berlinproduziert als Teil der be Berlin Kampagne unterstreicht Berlin Partner die innovativen und digitalen Lösungen der Berliner Industrie und macht das große Potential der städtischen Unternehmen nach außen hin sichtbar. Aktuell zählt die Kampagne 16 Berliner Industrieunternehmen zu ihren Partnern.

Mehr Informationen zu Berlin Partner finden Sie hier www.berlin-partner.de


#Berlinproduziert im Beat der Innovation – Video Premiere


Das neue Kampagnen-Video von Berlin Partner feiert auf dem Berlin Urban Tech Summit Premiere. Das Musikvideo des Berliner DJ Sam Sure, stellt auf bisher einzigartige Weise heraus, wie vielfältig, innovativ und digital die Berliner Industrie ist: Sounds aus den Hightech-Produktionsstätten von Partnerunternehmen der Kampagne wurden aufgenommen und auf neue Weise interpretiert. So entsteht eine künstlerisch gefilterte Soundscape der Berliner Industrie und eine visuelle Tagesreise durch Berlin, die Einblick in die Produktionsstätten der Partner gibt.

Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie: „Berlin ist nicht nur eine weltweit einzigartige Kreativmetropole, sondern auch ein zukunftsweisender Produktions- und Entwicklungsstandort. Gemeinsam mit den vielen innovativen Start-ups der Hauptstadt treiben die Berliner Industrieunternehmen die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft entschieden voran. Das Musikvideo #Berlinproduziert im Beat der Innovation orchestriert diese Dynamik und verknüpft die Sounds der Berliner Industrie zu einer ganz eigenen Symphonie der Großstadt.“

Das Musikvideo #Berlinproduziert im Beat der Innovation ist zugleich Auftakt und Herzstück einer neuen Bewegtbildkampagne von #Berlinproduziert. digital inspiriert.

Premiere ist am 2. September um 11 Uhr als Einstieg zu unserem Panel „Moderne Industrie im urbanen Raum“.
  

1. Als einzigartige Public-private-Partnership stehen hinter Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie sowohl der Senat des Landes Berlin als auch mehr als 230 Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen, die sich für ihre Stadt engagieren. Was kennzeichnet den Standort Berlin in Zukunft?

Berlin ist der Ort, an dem wir heute schon an den Antworten auf die Fragen von morgen arbeiten, und zwar alle gemeinsam: Menschen aus 190 Nationen, Studenten und Professoren, Angestellte und Selbstständige, Start-ups und Konzerne - und eben auch Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Egal, wie die Antworten konkret formuliert werden, schon jetzt steht fest, dass sie innovativ, digital und nachhaltig sind. Dieses einzigartige Zusammenspiel der unterschiedlichsten Akteure macht Berlin zur Zukunftshauptstadt. 


2. Wie trägt Berlin Partner dazu bei, die Stadt auch international als nachhaltigen und modernen Industriestandort bekannt zu machen?


Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Teamsportarten. Ob vor Ort auf internationalen Leitmessen und Kongressen, im Kiez in der Betreuung von Unternehmen, die schon in Berlin sind und sich weiterentwickeln wollen, mit unserer Industriekampagne, in unzähligen Ansiedlungsgesprächen, mithilfe des Masterplans Industrie – Berlin Partner wird häufig als Anspielstation gesucht und wir verteilen die Bälle passgenau weiter. Und der Erfolg spricht für sich: Die prominenteren Entscheidungen von Siemens, Tesla, Amazon und Schindler werden auch in der Branche mit Interesse verfolgt. 


3. Wie unterstützt Berlin Partner die Vernetzung von Berliner Industrieunternehmen mit dem Startup-Ökosystem der Stadt?
 

Wir haben diverse Veranstaltungsreihen und Netzwerkformate etabliert, um Industrie und Start-ups zusammenzubringen. Darunter: „Industry meets IT“, Leitfabriken-Industrie 4.0 Netzwerktreffen, Demodays, den Digital Playground, „Old meets New Economy“-Events, Barcamps, Corporate Challenges, Start-up-Präsentationen bei Jahreskongressen, digitaler Readinesscheck mit Hilfe der HTW — um nur einige zu nennen. Zum Glück ist hier aber gar keine harte Arbeit mehr nötig, weil auch hier längst zusammengewachsen ist, was zusammengehört. Wer Unterstützung benötigt, dem helfen wir gern mit einer persönlichen Beratung weiter. Sprechen Sie uns an...




 Klick-Tipps

  • Mehr Informationen zum Startup Funding der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hier.




Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

WE DO communication GmbH, Chausseestraße 13, 10115 Berlin, Deutschland
030-52 68 52 0